Pflegeberatung im Allgäu - Optimierung der Pflegesituation

Pflege im eigenen Zuhause wünschen sich viele pflegebedürftige Menschen. Die gewohnte Umgebung und bekannte Menschen wie Nachbarn, Freunde und Familie sind auch im Alter ein großes Bedürfnis.

Solch eine Pflegesituation entlastet oft Angehörige und Lebenspartner, da sich die Zufriedenheit der Pflegebedürftigen meist auf die gesamte Pflegesituation positiv auswirkt. 

Dafür sollte die aktuelle Pflegesituation, alle Einschränkungen der pflegebedürftigen Person, sowie die wahrscheinliche Entwicklung der Pflegebedürftigkeit berücksichtigt werden.

So können viele Paramenter gleich optimaler arrangiert werden, dass große Änderungen vermieden werden. Das senkt den Aufwand für Angehörige und oft auch die Gesamtkosten.

>> Rufen Sie einfach an, wenn Sie eine Beratung wünschen - Tel. 08378 / 9328496

24 Std. Pflege - Mit osteuropäischen Pflegekräften im eigenen Zuhause

Wird eine 24 Stunden-Pflege notwendig? Dann ist eine Pflegekraft aus Osteuropa für viele Familien die einzig finanzierbare Lösung, wenn die pflegebedürftige Person Zuhause bleiben möchte.

Laut Stiftung Warentest sind ca. 100.000 Pflegekräfte aus Polen, Tschechien oder anderen Ländern Osteuropas in Deutschland. Hier gilt es sich gut zu informieren, um Fehler bei der Beschäftigung zu vermeiden. 

Wenn alles geschaft ist, eine Polin oder Tschechin als Pflegekraft im Allgäu vor Ort ist, stellt sich die Frage nach der richtigen Pflege. Oft wünschen viele Angeöhrige eine situative Pflegeschulung / Pflegeanleitung der polnischen oder tschechischen Pflegekraft.

Mit 20 Jahren Pflegeerfahrung, davon 10 Jahre in einer Leitungsposition, bieten wir kompetente Schulungen für osteuropäische Pflegekräfte an. Selbstverständlich schulen wir auch Angehörige bezüglich einer fachgerechten Pflege im eigenen Zuhause. 

>> Rufen Sie einfach an, wenn Sie eine Schulung / Beratung wünschen - Tel. 08378 / 9328496

Beratung bei der Frage - stationäre / teilstationäre / ambulante - Pflege

Wenn eine Pflege in der eigenen Wohnung, dem Zuhause nur noch teilweise, oder auch gar nicht mehr geht, beraten wir lösungsorientiert nach geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten.

Hier stehen die Bedürfnisse und medizinischen Notwendigkeiten für die Pflegeperson im Vordergrund. Dennoch achten wir bei der Frage nach optimalen Betreuungsmöglichkeiten, wie Pflegeheim auch auf die Belange der Familie und der Angehörigen. 

Wir geben Ihnen Antworten auf Fragen der Finanzierung, maximal möglicher Unterstützung durch Staat und anderen Institutionen.

Mit Erfahrung unterstützen wir Sie bei der Beantragung von Sozial- und Versicherungsleistungen. Wir suchen Ihnen Möglichkeiten zur Entlastung bei ambulanter und teilstationärer Pflege. 

>> Rufen Sie einfach an, wenn Sie eine individuelle Beratung wünschen - Tel. 08378 / 9328496